Übertarifliche Bezahlung in der Zeitarbeit an der Tagesordnung

Die Tariflöhne in der Zeitarbeit stiegen zum Jahreswechesl um bis zu 4,8 Prozent an. Trotz der Erhöhung zahlen 90,7 Prozent der IGZ-Mitgliedunternehmen übertarifliche Entgelte. Dies ergab die neueste Auswertung des iGZ-Mittelstandsbarometers. Das IGZ-Mittelstandsbarometer ist eine regelmäßige BEfragung der Mitglieder des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen. (IGZ) 

Lediglich 9,3 Prozent der Mitglieder beantworteten die Frage nach übertariflicher Bezahlung mit Nein.

Fachkräftemangel spiegelt sich in den Löhnen der Zeitarbeit wider

Zusätzlich zu dem schon ohnehin höheren Grundlohn ist die Chance auf eine übertarifliche Bezahlung höher, je höher die Aubildung ist. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangel werden Fachkräfte auch in der Zeitarbeit händeringend gesucht und demensprechend entlohnt.

 

Die steigenden Löhne machen die Zeitarbeit auch für Fachkräfte attraktiver, was so auch zu einer höheren Akzeptanz in der Gesellschaft führe.

730.000 Zeitarbeitskräfte in Deutschland

Laut dem aktuellen IGZ-Mittelstandsbarometer sind in Deutschland derzeit rund 730.000 Zeitarbeitskräfte beschäftigt. Davon haben 89,6 Prozent einen Vollzeitarbeitsvertrag und 83,2 Prozent einen unbefristeten Arbeitsvertrag. 

 

 

 

 

Quelle: ig-zeitarbeit.de

Foto: Benjamin Klack/pixelio.de

Sie haben Interesse?

 

Kontaktieren Sie uns unter +49 40 69 64 807 - 00

oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne!

 

Ihre Initiativbewerbung bei Lys Personalservice: Zum Bewerbungsformular.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter:

+49 40 69 64 807 - 00

oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir beraten Sie gerne!

Aktuelle Stellenangebote:

Sie suchen einen Job?

Sie suchen Personal?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lys Handels GmbH